Sie sind hier: Start » Mitmachen » Als Person unterstützen
Bookmark and Share

Aufruftext des Bündnisses Umfairteilen

 

In den letzten Jahren haben die Regierenden mit Steuersenkungen und Bankenrettung massiv von unten nach oben umverteilt. Wir wollen nicht, dass die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht und öffentliche und soziale Leistungen weiter verschlechtert werden. Es gibt eine Alternative: Umfairteilen! 

Jetzt muss endlich übergroßer Reichtum stärker besteuert werden! Wir fordern

  • eine dauerhafte Vermögensteuer und eine einmalige Vermögensabgabe - möglichst europaweit koordiniert;
  • einen konsequenten Kampf gegen Steuerbetrug und Steueroasen, auch auf internationaler Ebene.

 

Wir brauchen Geld für Investitionen in mehr Bildung und Soziales, Pflege und Gesundheit, in bessere öffentliche Infrastruktur, sozialen Wohnungsbau und die Energiewende. Wir brauchen finanzielle Spielräume für den Schuldenabbau und internationale Armutsbekämpfung. Und es geht um gelebte Solidarität in unserer Gesellschaft.

Neue Unterstützer/Innen

135.645 Personen unterstützen das Bündnis bisher

startback3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9forwardend
Name
PLZ
Ort
Etienne Buchner
01277
Dresden
hans-Jürgen Muskulus
01277
Dresden
Karl Nolle, MdL
01277
Dresden
Sophie Buchner
01277
Dresden
Sylvia Lengauer
01277
Dresden
Volkmar Lehnert
01277
Dresden
Eckhard Jacob
01279
Dresden
Günter Lange
01279
Dresden
Iris Köhler
01279
Dresden
Olaf Kinne
01279
Dresden
Renate Stiehl
01279
Dresden
Thomas Gnauck
01279
Dresden
Werner Schnuppe
01279
Dresden
Wolf Stiehl
01279
Dresden
Elena Hänel
01307
Dresden
Marco Dziallas
01307
Dresden
Maria Held
01307
Dresden
Martha Heß
01307
Dresden
Nina Gbur
01307
Dresden
Thomas Hoegg
01307
Dresden
Ute Marxreiter
01307
Dresden
Gisela Oehmichen
01309
Dresden
Hannelore Muskulus
01309
Dresden
Katrin Tyczynski
01309
Dresden
Markus Pieper
01309
Dresden
Matthias v. Rüdiger
01309
Dresden
Renate Rasch
01309
Dresden
Abbildung: Extrem ungleiche Verteilung des Vermögens in der Bundesrepublik